I. Datenschutzerklärung der Conzept Racing GmbH

1. In dieser Datenschutzerklärung sind die Erhebung und Verarbeitung von Personendaten durch die Conzept Racing GmbH (im Folgenden Conzept Racing) dargelegt, soweit diese Verarbeitung nicht durch andere Datenschutzerklärungen geregelt wird oder sich aus den Umständen ergibt bzw. gesetzlich geregelt ist. Als Personendaten werden Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten, Zahlungsdaten, bestellte Waren.

2. Verantwortliche Personen, Kontaktangaben

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung von Personendaten auf der Webseite ozracing.ch sowie dem Onlineshop shop.ozracing.ch (bzw. die „Online-Anmeldung“) ist die Conzept-Racing GmbH, Schanzweg 7a, 8330 Pfäffikon ZH (dies gilt insbesondere im Sinne von Art. 4 Abs. 7 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung [DSGVO] und des Bundesgesetzes über den Datenschutz [DSG], insofern die entsprechenden Bestimmungen im Einzelfall Anwendung finden).
Das Unternehmen Conzept-Racing hat keinen Datenschutzbeauftragten im Sinne von Art. 37 DSGVO benannt, da dies nicht erforderlich ist. Etwaige datenschutzrechtliche Anfragen, Ansprüche oder Auskünfte im Zusammenhang mit den Daten, die Conzept-Racing unter eigenem Namen verarbeitet, können an info@ozracing.ch gerichtet werden.

Verantwortliche Stelle:

Conzept-Racing GmbH
Schanzweg 7a
CH-8330 Pfäffikon ZH

Telefon:

 

044 953 16 00

Fax:

 

044 953 16 09

Email:

 

info@ozracing.ch

Geschäftsleitung:

 

Pascal Baumgartner

Handelsregister-Nr.:

 

CH-020.4.035.848-9

MwSt. Nr.:

 

CHE-113.720.400 MWST

Gerichtsstand:

 

Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Pfäffikon ZH.

II. Recht auf Auskunft und Widerruf

1. Sie sind berechtigt, zu jedem Zeitpunkt von uns über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft, Empfänger oder Empfängerkategorien, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung, Auskunft zu verlangen.

2. Falls Sie in die Nutzung der Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

3. Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung können Sie per E-Mail an info@ozracing.ch  oder an die in Punkt I.2 aufgeführte Adresse senden.

III. Datensicherheit

Wir setzen aktuelle technische Massnahmen ein, um die Sicherheit von Daten zu gewährleisten, insbesondere Ihre persönlichen Daten bei Übertragungen und gegen den Zugriff durch Dritte. Die Massnahmen werden in regelmässigen Abständen an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

IV. Erhebung persönlicher Daten bei informatorischer Nutzung

Wenn Sie unsere Webseite rein informatorisch nutzen, also keine Waren bestellen, kein Kundenkonto anlegen und auch anderweitig keine Informationen an uns übermitteln, erheben wir keine persönlichen Daten, ausser der Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Diese Daten sind: 

- IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anfrage (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Webseite, von der aus die Anfrage kommt
– Browser
– Betriebssystem und Nutzeroberfläche
– Sprache und Version Ihrer Browsersoftware

V. Weitere Nutzung von Funktionen auf unserer Webseite

Zusätzlich zur rein informatorischen Nutzung bietet unsere Webseite verschiedene Dienste an, die Sie in Anspruch nehmen können, zum Beispiel den Versand unseres Newsletters. Normalerweise müssen Sie dafür weitere persönliche Daten angeben, die erforderlich sind, um den entsprechenden Dienst nutzen zu können. Zusätzliche freiwillige Angaben sind entsprechend gekennzeichnet, falls vorhanden.

VI. Nutzung unseres Webshops

1. Bei der Bestellung in unserem Webshop können Sie sich entscheiden, die für Ihre Bestellung erforderlichen Daten nur einmalig für die aktuelle Bestellung anzugeben oder ein Kundenkonto anzulegen, um Ihre Daten für spätere Einkäufe zu speichern. Wenn Sie dies nicht möchten, speichern wir Ihre Daten lediglich zum Zwecke der Vertragserfüllung und löschen sie, sobald wir nicht länger rechtlich zur Speicherung verpflichtet sind. Pflichtangaben, die erforderlich sind, um die Verträge abzuwickeln, sind entsprechend markiert. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Wenn Sie unter „Mein Konto“ ein Kundenkonto erstellen, werden die von Ihnen dort angegebenen Daten bis auf Widerruf gespeichert. Sie können das Konto zu jedem Zeitpunkt über den Kundenbereich löschen 

2. Um Ihre Bestellung abzuwickeln, erheben wir gemäss Abschnitt I.1 dieser Datenschutzerklärung persönliche Daten. Die verantwortliche Stelle gemäss Abschnitt I.2 dieser Datenschutzerklärung ist Conzept Racing.

3. Soweit dies zur Erfüllung der vertraglich von Conzept Racing geschuldeten Leistung erforderlich ist, werden die persönlichen Daten von Conzept Racing erhoben und gespeichert. Um Ihnen Waren liefern zu können, geben wir Ihre Daten an das beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies für die Lieferung erforderlich ist. Nur mit Ihrer Einwilligung erfolgt eine weitergehende Nutzung (z. B. für den Versand unseres E-Mail-Newsletters).

4. Um eine Zahlung über PayPal vornehmen zu können, muss sich ein Kunde unter https://www.paypal.com/de/home registrieren. Dabei gelten die Nutzungsbedingungen von PayPal. PayPal ist verantwortlich für Ihre auf der Homepage von PayPal eingegebenen Zahlungsdaten.

5. Wenn Sie die Zahlungsart „Kreditkarte/MAESTRO“ auswählen, werden Ihre bei uns erhobenen Zahlungsdaten je nach Art der von Ihnen ausgewählten Karte an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Der Zahlungsdienstleister ist verantwortlich für Ihre Zahlungsdaten.

6. Ausserdem leiten wir Ihre Daten im Rahmen einer Identitätsprüfung an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weiter. Kommt ein Vertrag zustande, speichern wir lediglich die Information, dass die Überprüfung erfolgreich war.

VII. Gebrauch von Cookies

1. Beim Gebrauch dieser Webseite verwendet Conzept Racing verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. „Cookies“ haben den Zweck, unser Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert wird und die anschliessend der Stelle, durch die der Cookie gesetzt wurde (in diesem Fall wir, Conzept Racing ) bestimmte Daten übermittelt. Cookies können weder Programme ausführen, noch Viren auf Ihren Computer übertragen.

2. Wir verwenden Cookies, um Sie bei Folgebesuchen zu identifizieren, falls Sie bei uns ein Konto registriert haben. Anderenfalls müssen Sie sich bei jedem Besuch erneut anmelden.

3. Diese Website verwendet Cookies in folgendem Umfang:
– Transiente Cookies (temporärer Umfang)
– Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Umfang)
Transiente Cookies werden beim Schliessen Ihres Browsers automatisch gelöscht. Dazu zählen insbesondere sog. Sitzungs-Cookies, die eine sog. Sitzungs-ID speichern, mit der verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden können. So kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen. Wenn Sie sich abmelden oder Ihren Browser schliessen, werden die Sitzungs-Cookies gelöscht.
Persistente Cookies werden nach einer im Vorfeld festgelegten Dauer automatisch gelöscht. Diese kann je nach Cookie unterschiedlich sein. Sie können Cookies zu jedem Zeitpunkt über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

4. Um beispielsweise die Annahme von Third-Party-Cookies oder Cookies im Allgemeinen abzulehnen, können Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren. Allerdings können Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen.

VIII. Newsletter

1. Die Anmeldung zu unserem Newsletter verwendet das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail schicken, nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben. Darin bitten wir Sie, innerhalb von 24 Stunden zu bestätigen, dass Sie den Erhalt des Newsletters wünschen. Erfolgt diese Bestätigung nicht, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Falls Sie bestätigen, dass Sie den Newsletter erhalten möchten, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Speicherung dient dem alleinigen Zweck, Ihnen den Newsletter zu senden. Um der missbräuchlichen Verwendung Ihrer Daten entgegenzuwirken, speichern wir bei Anmeldung und Bestätigung ausserdem Ihre IP-Adresse und die jeweiligen Zeitpunkte.

2. Zum Versand des Newsletters ist ausschliesslich die Angabe der E-Mail-Adresse erforderlich. Weitere Angaben sind freiwillig, entsprechend markiert und werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Bei Widerruf werden auch diese Daten vollständig gelöscht.

3. Sie können Ihre Einwilligung in den Empfang unseres Newsletters jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann per Klick auf den im Newsletter enthaltenen Link, per E-Mail an info@ozracing.ch oder mit einer Nachricht an die in Abschnitt I.2 angegebenen Kontaktdaten erfolgen. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung hat folgenden Wortlaut: 

JA, ich willige in den Erhalt eines auf meine persönlichen Interessen zugeschnittenen Newsletters ein. Die Personalisierung erfolgt durch die Auswertung meines Nutzerverhaltens mithilfe von Web-Beacons (Tracking-Pixeln) und Ihrer E-Mail-Adresse, die mit einer individuellen Kennung verbunden werden kann. Wir erfassen, wann Sie unseren Newsletter lesen, welche enthaltenen Links Sie anklicken und schliessen daraus auf Ihre potentiellen persönlichen Interessen. Diese Daten werden mit von Ihnen auf unserer Webseite durchgeführten Handlungen verknüpft. Wir führen diese Informationen nicht mit weiteren Informationen zusammen uns speichern sie nur in Deutschland. Diese Einwilligung können Sie zu jedem Zeitpunkt widerrufen, woraufhin die von Ihnen erhobenen Nutzerdaten gelöscht werden.

4. Hiermit weisen wir Sie darauf hin, dass beim Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten ausgewertet wird. Zu diesem Zweck enthalten die verschickten E-Mails sogenannte Web-Beacon („Tracking-Pixel“). Dabei handelt es sich um Ein-Pixel-Bilddateien, die mit unserer Webseite verknüpft sind. Dadurch wird es uns ermöglicht, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten, was durch die Erhebung der in Punkt IV. dieser Datenschutzerklärung genannten Daten und Ihrer E-Mail-Adresse zugeordneten Web-Beacons, die mit Ihrer individuellen Kennung verknüpft werden, erfolgt. Aus den auf diese Weise gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, mit dem wir Ihnen den Newsletter mit auf Ihre Interessen zugeschnittenen Inhalten bereitstellen können. In diesem Rahmen erfassen wir, zu welchem Zeitpunkt Sie den Newsletter lesen, welche darin enthaltenen Links Sie anklicken und ziehen daraus Rückschlüsse auf Ihre persönlichen Interessen. Zudem verknüpfen wir diese Daten mit Handlungen, die Sie auf unserer Webseite getätigt haben. Informationen, die wir auf diese Weise erheben, speichert Conzept Racing auf einem Server in Deutschland. Diesem Tracking können Sie jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link oder über die in Absatz 3 genannten Kontaktmöglichkeiten widersprechen.

IX. Webtracking; Einsatz von Google Analytics

1. Diese Webseite verwendet den Webanalysedienst Google Analytics der Firma Google Inc. Google Analytics setzt bestimmte Textdateien, sogenannte „Cookies“, ein, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihres Gebrauchs der Webseite ermöglichen. Informationen bezüglich Ihrer Nutzung, die durch Cookies erzeugt werden, werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Falls auf dieser Webseite eine IP-Anonymisierung aktiv ist, wird Ihre IP-Adresse von Google in EU-Mitgliedsstaaten oder andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google verwendet diese Informationen im Auftrag von Conzept Racing , um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Berichte über Ihre Aktivität auf der Webseite zu erstellen und um für Conzept Racing weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung der Webseite und des Internets zusammenhängen.

2. Die IP-Adresse, die durch Google Analytics von Ihrem Browser übermittelt wird, wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Durch die entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Konfiguration können Sie die Speicherung von Cookies verhindern; allerdings können Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite in vollem Umfang nutzen.

4. Ausserdem können Sie der Erfassung Ihrer Webseitennutzung und der über Cookies erzeugten Daten (inkl. IP-Adresse) und deren Verarbeitung durch Google widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5. Auf dieser Webseite kommt Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ zum Einsatz. Diese Erweiterung verkürzt IP-Adressen vor der Weiterverarbeitung, wodurch die direkte Verknüpfbarkeit mit einzelnen Personen ausgeschlossen wird.

6. Google Analytics kommt innerhalb des rechtlichen Rahmens, der für die Nutzung der Software von den deutschen Datenschutzbehörden in Zusammenarbeit mit Google vereinbart wurde, zum Einsatz. Kontaktdaten des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

X. Social Media Plug-ins

1. Aktuell setzen wir folgende Social Media Plug-ins ein:
Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn, Pinterest.

2. In diesem Zusammenhang setzen wir die sogenannte 2-Klick-Lösung ein. Bei einem Besuch unserer Seite werden über diese Plug-Ins keine persönlichen Daten weitergegeben. Die Plug-Ins sind mit den Anfangsbuchstaben der jeweiligen Anbieter gekennzeichnet und nur wenn Sie auf eines dieser Plug-Ins klicken, werden Daten übermittelt, die mit Ihrer Person verknüpft werden können. Die Daten werden nach dem Klick auf das Plug-In automatisch an den entsprechenden Anbieter weitergeleitet und dort (bei US-amerikanischen Anbietern auf Servern in den USA) gespeichert. Auf die erhobenen Daten und Verarbeitungsvorgänge haben wir keinen Einfluss. Ausserdem sind uns weder der Umfang, Zweck der Datenerhebung und die Speicherfristen bekannt. Die Datenerfassung der Plug-In-Anbieter erfolgt vor allem über Cookies. Bevor Sie auf das entsprechende Plug-In klicken, sollten Sie daher über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies entfernen.

3. Nach der Aktivierung eines Plug-Ins wird dessen Anbieter über Ihren Besuch der entsprechenden Unterseite auf unserer Webseite informiert. Ausserdem werden die in Abschnitt IV. dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Bei Facebook wird laut Firmenangaben in Deutschland nur die anonymisierte IP-Adresse übertragen. Die Übertragung ist nicht davon abhängig, ob Sie beim entsprechenden Plug-In-Anbieter über ein Konto verfügen oder dort angemeldet sind. Wenn dies der Fall ist, werden die übermittelten Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft. Ebenfalls wird bei einem Klick auf den Plug-In-Button (beispielsweise bei einem Verlinken auf die Seite) auch diese Information gespeichert und Ihrem Nutzerkonto zugeordnet. Ihren Kontakten wird dies öffentlich mitgeteilt. Um zu verhindern, dass Ihr Profil beim entsprechenden Plug-In-Anbieter Ihnen zugeordnet wird, müssen Sie sich dort abmelden, bevor Sie den Button aktivieren.

4. Diese Daten werden vom Plug-in-Anbieter als Nutzungsprofile gespeichert und für Marketingzwecke, Marktforschung und/oder Webseitengestaltung verwendet. Diese Auswertung erfolgt insbesondere (auch für Nutzer, die nicht angemeldet sind) zum Zwecke personalisierten Marketings und um andere Nutzer der entsprechenden Seite über Ihren Besuch auf unserer Webseite zu informieren. Der Erstellung derartiger Nutzerprofile können Sie beim jeweiligen Plug-In-Anbieter widersprechen.

5. Zu welchem Zweck und in welchem Umfang Ihre Daten durch den Plug-In-Anbieter erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in den Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter, die Sie unten finden. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und den Konfigurationsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten finden Sie dort.

6. Adressen der jeweiligen Plug-In-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen: 

a. Facebook:
Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung:
http://www.facebook.com/help/186325668085084; sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info.

b. Google:
Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA;
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

c. Twitter:
Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 95103, USA; https://twitter.com/privacy

d. LinkedIn:
LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

e. Pinterest:
Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA
https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

XI. Rechte des Nutzers und weiterer betroffener Personen

Wenn Sie über ein Nutzerkonto verfügen, können Sie alle Sie betreffenden Angaben im Bereich „Benutzerkonto“ auf der Webseite von Conzept Racing betrachten und ändern. Da die Angaben zu Name, Geschlecht oder Geburtstag zur Identifikation der Nutzer erforderlich sind, muss eine Änderung dieser Daten von Conzept Racing freigegeben werden. Auch Angaben zu Bestellverlauf und insbesondere veranstaltungsspezifische Einwilligungen können über das Benutzerkonto betrachtet und bearbeitet werden.
Sie haben in Bezug auf Ihre Daten ein Auskunftsrecht und können Auskunft über und die Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Ausserdem haben Sie das Recht, der Verarbeitung von Personendaten zu widersprechen und/oder von Conzept Racing die Löschung und/oder Einschränkung des Gebrauchs Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Falls die Verarbeitung persönlicher Daten auf einer vorhergehenden Einwilligung basiert, können Sie diese zu jedem Zeitpunkt widerrufen.
In speziellen Fällen haben betroffene Personen in EU- bzw. EWR-Staaten das Recht, die Daten, die beim Gebrauch von Onlinediensten generiert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, mit dem die Weiterverarbeitung und Übermittlung möglich ist.
Wenn Sie Fragen zu diesen Rechten haben, können Sie sich an die in Abschnitt I.2 genannte Kontaktperson wenden.

XII. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

XIII. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann durch Conzept Racing zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung oder Mitteilung angepasst oder verändert werden. Die auf der Webseite ozracing.ch veröffentlichte Version ist aktuell und gültig. 

Ist die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Nutzern oder anderen Personen, werden diese bei einer Aktualisierung per E-Mail oder auf anderen geeigneten Wegen von Conzept Racing über die Änderung informiert. Wenn innerhalb von 30 Tagen kein Widerspruch erfolgt, wird die neue Datenschutzerklärung als vereinbart betrachtet. Bei einem Widerspruch hat Conzept Racing das Recht, die Vereinbarung ausserordentlich und fristlos vollständig oder teilweise zu kündigen oder die Leistungen gegenüber der betroffenen Person einzuschränken oder anzupassen, um auf die Verweigerung der Zustimmung angemessen zu reagieren.