Leichte Felgen haben ihre Vorteile

Leichte Felgen spielen vor allem im Rennsport eine sehr wichtige Rolle. Jedes überflüssige Gewicht entscheidet hier unter Umständen über Sieg und Niederlage. Deshalb sind leichte Felgen hier ein entscheidender Vorteil. Für den normalen Autofahrer spielt in den meisten Fällen der Gewichtsunterschied zwischen leichten Felgen und Leichtmetallfelgen kaum eine Rolle. Doch dass eine leichte Felge nur dann wichtig ist, ist ein Irrglauben. Nur nur wer flott und schnell unterwegs ist, wird auf der Jagd nach den besten Rundenzeiten nicht auf die leichten Felgen verzichten wollen. Eine leichte Felge, wie etwa die Leichtmetallfelgen von OZ haben noch ganz andere Vorteile. Und wer sich dieser Vorteile bewusst ist, der wird schnell eine leichte Felge auch für sein Auto kaufen, entweder in der Filiale, etwa in Zürich, St. Gallen, Luzern, Aargau oder Bern, oder er entscheidet sich für Felgen online kaufen, bei einem autorisierten Händler von OZ Racing.

Legierungen sind für leichte Felgen entscheidend

Im Bereich leichte Felgen kommen dem Verbraucher die Erfahrungen zu gute, welche OZ durch seine langjährige Mitwirkung im Motorsport gemacht hat. OZ verwendet bei der Herstellung für die leichte Felgen nur bestimmte Legierungen. Für leichte Felgen für den Einsatz im Strassenverkehr werden die gleichen Technologien und das gleiche Fachwissen eingesetzt, wie bei der Herstellung von leichte Felgen für den Motorsport, egal ob auf vier Rädern oder auf zwei Rädern. Bei OZ werden Aluminiumlegierungen verwendet, die leichter als herkömmliche sind und ein spezifisches Gewicht von 2,7 Gramm/cm³ für leichte Felgen für den After-Market haben und noch für einige leichte Felgen, die gegossen oder geschmiedet werden und für den Rennsport vorgesehen sind. Bei OZ Racing wird für leichte Felgen der Werkstoff einer Strukturhärtung unterzogen, welche in einem ganz speziellen Verfahren durchgeführt wird. Zu diesem hochmodernen Verfahren gehört auch eine Ausscheidungshärtung. Dies ist notwendig, damit die Leichtmetallfelgen auch ihre hauptsächliche Eigenschaft, nämlich leichte Felgen zu sein, auch erfüllen können. Ausserdem werden sowohl die technologischen als auch die mechanischen Fähigkeiten der OZ Leichtmetallfelgen verbessert. Diese hochwertigen Produkte, sprich die leichten Felgen, sind aber nicht nur für besondere Kunden vorgesehen, sondern jeder kann sie in einem Geschäft von OZ, beispielsweise in Zürich, St. Gallen, Luzern, Aargau oder Bern erwerben.

Leichte Felgen schonen die Umwelt

Im Rennsport kann in keinster Weise auf leichte Felgen verzichtet werden. Wie schon erwähnt, muss hier so viel wie nur möglich an Gewicht gespart werden und deshalb gehören leichte Felgen zur Standardausstattung. Doch leichte Felgen sind auch durchaus für den ganz normalen Autofahrer, ohne dies negativ zu werten, ein interessantes Thema. Wie OZ in seinen Filialen, beispielsweise in Zürich, St. Gallen, Luzern, Aargau oder Bern aufmerksam macht, sind leichte Felgen auch gut für die Umwelt. Leichte Felgen machen eine Fahrt möglich, die sehr umweltfreundlich ist, weil mit leichten Felgen Sprit gespart werden kann. Es sind also nicht nur die unverwechselbaren leichte Felgen mit der Liebe zum Detail und die hohe Qualität, die Leichtmetallfelgen von OZ so begehrt machen. Leichte Felgen sind ausserdem ganz wichtig für das Fahrverhalten. Auch hier kann jeder Teilnehmer im Strassenverkehr wieder von den langjährigen Erfahrungen von OZ aus dem Motorsport und auch von den höchst anspruchsvollen Herstellungsverfahren profitieren und zwar in jeglicher Hinsicht.